Zwischen Müssen und Wollen

Sie will schreien - laut, unaufhörlich, befreiend! Ständig wird ihr gesagt, was sie machen muss; manchmal direkt, manchmal indirekt: "Du musst mehr Ordnung halten. Du musst deine Launen besser im Griff haben. Du musst dich gesünder ernähren. Du musst mehr Sport machen. Du musst aufhören zu rauchen. Du musst abnehmen. Du musst dich angemessener kleiden.... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Herbstmelancholie

Grau in grau, Tag für Tag - die Sonne macht sich rar und die Natur bereitet sich auf eisige Temperaturen vor. In den Städten erleuchten langsam die Weihnachtslichter und in den Geschäften herrscht Hektik und Trubel - will doch jeder dieses Jahr so früh wie möglich alle Geschenke für ihre Liebsten und Bekannten gekauft haben.... Weiterlesen →

Zeit für Veränderungen

Es ist schon lange her, dass sie ihn das letzte Mal gesehen hat, dass er bei ihr war, sie gemeinesam am Tisch saßen und dass sie ihm gesagt hatte, dass es gemeinsam nicht mehr funktioniert. Lange ist es her, dass sie etwas von ihm gehört hat, dass sie etwas von ihm gelesen hat. Sie ist... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑