Sonnentanz

11 Jul

Sie nimmt den Geruch von Sonnencreme wahr, hört Menschen reden, Kinder lachen, Mücken summen, fühlt Sonnestrahlen auf ihrer Haut, Sand zwischen den Zehen, Wellen an ihren Knöcheln und einen leichten Windhauch, welcher ihr dünnes Sommerkleid in Bewegung setzt.

So steht sie am Ufer des Sees, mit ihrer Sonnenbrille auf ihrer Nase und sie beobachtet die sanften Wellen, die Badegäste, schaut in den Himmel, der ohne eine Wolke sich im strahlenden Blau präsentiert.

Sie setzt ihre Kopfhörer auf, dreht die Musik lauter und hebt die Arme in die Luft.

Mit einem Lächeln auf den Lippen beginnt sie sich im Rythmus der Musik zu wiegen, sich zu drehen. Sie tanzt am Ufer des Sees, fühlt die Musik, die Sonne, den Sommer. Sie vergisst die Welt um sich herum, ihren Alltag, ihren Frust und ihre Probleme.

Sie hält für einen Moment die Zeit an und aus ihrem Lächeln wird ein Lachen. Sie spürt die Leichtigkeit des Lebens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: